Krankes Kind – was tun im Job?

Zu Vertragslaufzeiten entgegen mündlicher Zusicherung
16. Oktober 2015
Fahrtenbuchauflage nach Geschwindigkeitsüberschreitung trotz Aussageverweigerung rechtmäßig
18. Oktober 2015

17.10.2015: Von RA u. Fachanwalt für Arbeitsrecht, Dr. Jochen Leibold, Nürtingen

Erkältung, Magen-Darmerkrankungen, Windpocken und die dieses Jahr vieldiskutierten Masern sorgen statistisch gesehen für 10 Erkrankungen pro Kind und Jahr und damit auch für die betroffenen Eltern für Schwierigkeiten im Job.


Viele Eltern melden sich dann selbst krank. Dies sollte man aber nicht tun, um sich nicht dem Vorwurf eines Arbeitszeitbetrugs auszusetzen.

Gemäß § 616 BGB hat nämlich jeder Arbeitnehmer, der unverschuldet fehlt, Anspruch auf Entgeltfortzahlung für 5 Tage im Jahr. Unbedingt zu empfehlen ist jedoch ein Blick in den Arbeitsvertrag und in einen eventuell für das Arbeitsverhältnis geltenden Tarifvertrag. Manchmal ist dort Näheres ausgeführt. Leider ist aber § 616 BGB oft auch ganz ausgeschlossen.

Für den letzteren Fall hilft aber § 45 SGB V, der besagt dass jeder Elternteil von pflegebedürftigen Kindern unter 12 Jahren sich 10 Arbeitstage pro Jahr für die Betreuung eines kranken Kindes freinehmen darf, bei Alleinerziehenden sind das 25 Arbeitstage. Insoweit gibt es dann aber keine Entgeltfortzahlung durch den Arbeitnehmer, sondern Kinderkrankengeld durch die gesetzliche Kasse. Privatversicherte haben diesen Vorteil leider nicht, gleichwohl besteht ein dann nicht vergütungspflichtiger Freistellungsanspruch in gleicher Höhe.

Für Eltern ist die Erkrankung eines Kindes oftmals ein großes Problem und die Rechtsunsicherheit belastet zusätzlich. Für nähere Auskünfte stehen wir daher gerne zur Verfügung.

Anwälte


Dr. iur. Jochen Leibold
Rechtsanwalt

Melanie Klößner
Rechtsanwältin

Mathias Hopp
Rechtsanwalt

Katjana Gruber-Weckerle
Rechtsanwältin

Wolfgang Schmid
Rechtsanwalt

Standorte



Nürtingen

Ohmstraße 10/1 (Gewerbegebiet Bachhalde)
72622 Nürtingen


Kirchheim/Teck

Wehrstraße 15
73230 Kirchheim Teck


Wendlingen

Fabrikstraße 2 73240 Wendlingen